Ennetbürgen lädt zum Eiszauber ein

Vom 5. bis 27. Januar wird der Hartplatzbelag bei der Mehrzweckhalle in ein synthetisches Eisfeld verwandelt.

Ruedi Wechsler
Drucken
Teilen
So könnte es ab Samstag in Ennetbürgen aussehen. (Bild: PD)

So könnte es ab Samstag in Ennetbürgen aussehen. (Bild: PD)

Die Gemeinde Ennetbürgen und diverse Sponsoren ermöglichen diesen nicht alltäglichen Event. Es sind Eislaufen, Eishockey, Eisstock- und Torwandschiessen für die Öffentlichkeit geplant. Der Eintritt ist frei. Ein «Eismeisterteam» betreut die Gäste. Schlittschuhe, Stöcke und Pucks werden gratis zur Verfügung gestellt. Verschiedene Vereine aus Ennetbürgen und der Ambrì-Piotta Fanclub Buochs sind für das Wohl der Gäste im Arena-Beizli besorgt.

Glühwein, diverse Getränke, Grillwürste und Hotdogs sind im Angebot. Firmen, Vereine und Gruppen können Fondue- und Raclette-Abende reservieren. Ebenso sind Eisreservationen (für 50 Franken pro Stunde) möglich. Für Eishockey ist es ratsam, Handschuhe, Schienbeinschoner und einen Helm zu tragen. Für die ganz Kleinen werden Eishockey-Schnupperkurse angeboten. 

Die Eröffnung ist am Samstag 5. Januar, um 14 Uhr.  Reservationen fürs Arena-Beizli nimmt Trudy Wittwer unter Telefon 041 620 22 20 oder per e-mail an trudy.wittwer@kfnmail.ch an. Der Eisbelegungsplan kann unter www.ennetbuergen.ch eingesehen werden. Eisreservationen unter immobilien@baubuero.ch