ENNETBÜRGEN: Parkiertes Auto komplett ausgebrannt

In der Nacht auf Samstag sind bei der Kantonspolizei Nidwalden mehrere Meldungen über einen Fahrzeugrand eingegangen. Das Auto erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das Auto steht in Flammen. (Bild: Kapo Nidwalden)

Das Auto steht in Flammen. (Bild: Kapo Nidwalden)

Das Auto wurde in der Nacht auf Samstag nach einer Fahrt von Ennetbürgen Richtung Bürgenstock vor einer Garage abgestellt. Aus zur Zeit ungeklärten Gründen geriet das Fahrzeug ca. 0.52 Uhr in Brand. Das Auto wurde dabei vollständig zerstört, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Die genaue Brandursache ist noch unklar und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Im Einsatz standen nebst der Kantonspolizei Nidwalden, die Feuerwehr Buochs – Ennetbürgen und ein Abschleppdienst.

pd/zim