Ennetbürgen: Riesige Frau liegt am Dorfeingang

Seit letztem Samstag steht am Dorfeingang von Ennetbürgen eine Skulptur mit beeindruckenden Dimensionen: «Die Liegende» ist ein Geschenk des Kantons Luzern an die Stiftung Skulpturschweiz.

Drucken
Teilen
Skulptur «Die Liegende» vom Luzerner Künstler Hans Eigenheer. (Bild: PD)

Skulptur «Die Liegende» vom Luzerner Künstler Hans Eigenheer. (Bild: PD)

Der Luzerner Künstler Hans Eigenheer schuf die riesige Skulptur mit dem Namen «Die Liegende» schon im Jahr 1985. Damals gewann er mit dem Projekt die Ausschreibung zum Wettbewerb Kunst am Bau der Berufsschule Sursee. Konzipiert wurde die Skulptur als Sonnenwendefigur.

Wie die Stiftung Skulpturschweiz mitteilt, steht «Die Liegende» seit dem letzten Samstag im Skulpturenpark in Ennetbürgen. Sie ist ein Geschenk des Kantons Luzern an die Stiftung.

pd/bep