Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ENNETBÜRGEN: Wegen Gewitter: Erdrutsche in Nidwalden

Böses Erwachen am Dienstagmorgen in Ennetbürgen: Wassermassen, die wie Bäche die Strasse hinunterlaufen hinterlassen Dreck, Schlamm und Steingemisch vor der Haustüre. Schuld daran ist ein heftiges Gewitter von der Nacht auf Dienstag.
Die Bürgenstockstrasse oberhalb des Dorfzentrums war aufgrund der Hangrutsche zeitweise nicht mehr befahrbar. (Bild: Franz Niederberger)

Die Bürgenstockstrasse oberhalb des Dorfzentrums war aufgrund der Hangrutsche zeitweise nicht mehr befahrbar. (Bild: Franz Niederberger)




In Ennetbürgen liegt Geröll auf der Strasse. (Bild: Franz Niederberger)

In Ennetbürgen liegt Geröll auf der Strasse. (Bild: Franz Niederberger)

Die Aufräumarbeiten liefen in Ennetbürgen am Dienstag den ganzen Tag. (Bild: Franz Niederberger)

Die Aufräumarbeiten liefen in Ennetbürgen am Dienstag den ganzen Tag. (Bild: Franz Niederberger)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.