ENNETMOOS: Rumänische Einbrecherbande festgenommen

Am Montagabend nahm die Nidwaldner Polizei eine Gruppe rumänischer Einbrecher fest, die sich in einer Ennetmooser Pizzeria zu schaffen machte. Die ausgerückten Patrouillen konnten die vier Täter festnehmen.

Drucken
Teilen
Luftbild von Ennetmoos. (Bild map.search.ch)

Luftbild von Ennetmoos. (Bild map.search.ch)

Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden meldete eine Anwohnerin um 22.40 Uhr der Polizei ihre verdächtigen Wahrnehmungen bei der Pizzeria an der Gruobstrasse in Ennetmoos. Die Polizei bezog sofort ein entsprechendes Dispositiv, ein Hundeführer wurde aufgeboten sowie die Kantonspolizei Obwalden ersucht, einen möglichen Fluchtweg über den Allweg Richtung Obwalden zu sperren.

Die Tatverdächtigen konnten so, als sie das Weite suchen wollten, bei einer errichteten Strassensperre von den Patrouillen beider Kantonspolizeien angehalten und festgenommen werden. Bei den Festgenommenen handelt es sich nach Angaben der Nidwaldner Polizei um vier rumänische Staatsbürger, die in einem Fahrzeug mit spanischen Kontrollschildern unterwegs waren.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Nidwalden und des Verhöramtes des Kantons Nidwalden seien im Gange; es gehe darum, den Sachverhalt festzuhalten und abzuklären, ob die vier Tatverdächtigen für weitere Delikte in Frage kommen.

pd/kst