CVP Oberdorf nominiert erste Kandidaten

Die CVP-Ortssektion fasste ihre Parolen zur Gemeindeversammlung und nominierte für die Gemeindewahlen 2020.

Drucken
Teilen

(pd/mvr) CVP-Schulrat Beda Zurkirch stellte die geplante Fotovoltaikanlage auf den Schulgebäuden in Büren vor. Das Vorhaben stiess auf grossen Zuspruch. «Es ist richtig, die Chance zu packen und diese Investition in die Zukunft zu tätigen», meinte Präsident Beat Odermatt. Auch die übrigen Geschäfte unterstützt die Ortspartei einstimmig.

Die Partei schlägt zudem Gemeinderat Adrian Scheuber, der für eine weitere Amtsdauer kandidiert, als Gemeindevizepräsidenten und damit als Nachfolger von Christof Gerig vor, der bereits vor einiger Zeit seinen Rücktritt angekündigt hat. Aus dem Schulrat tritt unter anderem CVP-Frau Judith Imboden zurück. Mit ihrer Demission wird auch das Amt der Vizepräsidentin frei. Für dieses Amt nominierte die CVP Schulrat Beda Zurkirch.