«Es war auch ein Durchbeissen»

Drittbester.

Drucken
Teilen
Michael Trösch aus Kehrsiten. (Bild: André A. Niederberger)

Michael Trösch aus Kehrsiten. (Bild: André A. Niederberger)

Drittbester Michael Trösch (77,5 Punkte): «Man weiss, dass man gut ist, aber ob es nun für den 6. oder 3. Rang reicht, kann man im Voraus ja nicht sagen. Es war schon auch ein Durchbeissen, es kommt alles auf einmal, man hat kaum Zeit für Erholung. American Football, Fitness und Gitarrenspielen sorgten bei mir für den nötigen Ausgleich. Nun kann ich endlich das machen, worauf ich Lust habe, ich habe zurzeit keine Verpflichtungen mehr. Als nächstes gehe ich ein halbes Jahr auf Weltreise in Europa, den USA und Asien, dann ins Militär und nachher wahrscheinlich Betriebswirtschaft studieren, vielleicht in St. Gallen, in Luzern oder gar im Ausland.» (lk)