FAHRERFLUCHT: Über Mittellinie gefahren und PW touchiert

Am Mittwoch um zirka 18:35 Uhr hat sich in Beckenried an der Emmetterstrasse eine Streifkollision zwischen zwei Personenwagen ereignet. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Drucken
Teilen

Eine einheimische Fahrzeuglenkerin fuhr mit ihrem Personenwagen talwärts in Richtung Beckenried. Ein ihr entgegenkommender heller Personenwagen überfuhr die Mittelleitlinie und geriet auf ihren Fahrstreifen.

Dabei kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Der beteiligte Personenwagen fuhr – ohne anzuhalten und sich um den Schaden zu kümmern – bergwärts in Richtung Emmetten weiter.

An diesem Fahrzeug dürfte auf der linken Fahrzeugseite ein beträchtlicher Schaden entstanden sein.

Sachdienliche Hinweise zum Verursacherfahrzeug und Lenker/in nimmt die Kantonspolizei Nidwalden unter der Telefonnummer 041 618 44 66 entgegen.

scd