Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FAHRPLANWECHSEL: Mehr Verbindungen dank Bürgenstock Resort

Im Fahrplan 2016 und 2017 wird es einige Änderungen geben — auch aufgrund des Bürgenstock Resorts. Der Rahmenkredit beträgt 15,8 Millionen Franken.
Der Postautofahrplan wird ausgebaut. (Archivbild / Neue LZ)

Der Postautofahrplan wird ausgebaut. (Archivbild / Neue LZ)

Einige der Fahrplanänderungen erfolgen aufgrund der 2017 geplanten Eröffnung des Bürgenstock Resorts, schreibt der Kanton Nidwalden in einer Mitteilung.

Mit der Eröffnung des Bürgenstock Resorts werde die Zahl der Hotel- und Tagesgäste stark zunehmen. Zudem gibt es dort rund 800 Arbeitsplätze. Die Postautoverbindung Stansstad—Bürgenstock wird dafür stark ausgebaut. Die Anzahl Kurspaare wird werktags praktisch verdoppelt.

Der Zeitpunkt der Einführung des erweiterten Fahrplans hängt vom genauen Termin der Eröffnung ab. Für den Rahmenkredit wurde die Einführung auf den Fahrplan 2017 angenommen.

Hang in Ennetbürgen wird erschlossen

Auch eine Linienverlängerung vom Bürgenstock nach Ennetbürgen ist vorgesehen. Die Planungen dafür laufen zurzeit. Dabei gehe es laut Kanton nicht um eine durchgehende Linie von Stansstad nach Ennetbürgen, sondern um eine Ergänzung. Für die beiden Linien können deshalb auch unterschiedlich grosse Busse eingesetzt werden.

Somit könnten neben den Schülern und Bewohnern der neuen Überbauungen am Hang von Ennetbürgen auch die Mitarbeitenden des Resorts aus Beckenried, Buochs und Emmetten ohne Umweg befördert werden. Die Linienführung soll gleichzeitig mit derjenigen von Stansstad eingeführt werden.

Winkelriedbus von Stans nach Altdorf

Ebenfalls soll es einen Winkelriedbus von Stans nach Altdorf geben. Es handelt sich dabei um eine Optimierung der Verbindung Beckenried-Flüelen.

Der Rahmenkredit für die Abgeltungen des ÖV-Kredits für die beiden Jahre 2016 und 2017 beträgt 15,8 Millionen Franken.

pd/zfo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.