FDP Stans nominiert zwei Bisherige

Marcel Käslin und Florian Grendelmeier sollen weiterhin im Gemeinderat des Nidwaldner Hauptortes sitzen.

Hören
Drucken
Teilen
Florian Grendelmeier (links) und Marcel Käslin kandidieren für die FDP.

Florian Grendelmeier (links) und Marcel Käslin kandidieren für die FDP.

Bild: PD

(sma) Für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen vom 5.April 2020 stellen sich die beiden aktuellen FDP-Gemeinderäte Marcel Käslin und Florian Grendelmeier zur Wiederwahl, wie die Partei in einer Mitteilung schreibt.

Für Marcel Käslin, der seit 2012 im Gemeinderat Stans vertreten ist und das Ressort Bildung innehält, wäre es bereits die dritte Legislatur. Als Vater von drei Kindern sei es dem Wirtschaftsinformatiker ein grosses Anliegen, dass jedes Kind auf seinem Bildungsweg optimal begleitet und auf kommende Herausforderungen vorbereitet wird.

Florian Grendelmeier, praktizierender Anwalt und Notar, verheiratet und Vater von zwei Kindern, ist Mitte 2018 in stiller Wahl für den in den Regierungsrat wechselnden Joe Christen nachgerückt und kümmert sich seitdem um die Finanzen der Gemeinde. Er wolle sich weiterhin für eine zukunftsgerichtete Finanzpolitik und eine glaubwürdige Interessenvertretung von Stans gegenüber dem Kanton und den umliegenden Gemeinden einsetzen, so die FDP. Zudem kandidiert Florian Grendelmeier für den Sitz des Gemeinde-Vizepräsidenten.