FLUGTAG: «Tante JU» kommt zu Besuch nach Buochs

Eine Legende der Lüfte kann am Donnerstag auf dem Flugplatz Buochs bestaunt werden. Die JU 52, landläufig «Tante JU» genannt, steht im Zentrum des Flugtages der Avia (Gesellschaft der Offiziere der Luftwaffe Luzern).

Merken
Drucken
Teilen
Die Flugtage mit der JU 52 locken jeweils zahlreiche Besucher an. (Bild pd)

Die Flugtage mit der JU 52 locken jeweils zahlreiche Besucher an. (Bild pd)

Es finden unter anderem öffentliche Passagierflüge statt. Wer seinen Platz in der charakteristischen Wellblechmaschine noch nicht gesichert hat, geht jedoch leer aus. Alle Plätze sind belegt.

Aus heutiger Sicht ist der bisher achte JU-52-Flugtag auf dem Flugplatz Buochs der drittletzte, den die Avia durchführt. 2010 und 2012 sollen noch zwei solche Anlässe folgen. Dann stellt die Betreiberin der Passagierflüge, die JU-Air aus Dübendorf, ihr Angebot ein. Einer der Gründe seien unter anderem die Vorschriften und Reglemente, welche für Betreiber von Nostalgieflügen kaum mehr erfüllbar seien, wie Kurt Waldmeier, CEO der JU-Air, auf Anfrage ausführt.

Geri Wyss

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Nidwaldner Zeitung.