Frau angefahren und zu Boden geworfen

In Stansstad hat sich am Mittwochnachmittag ein Unfall ereignet. Eine Autolenkerin übersah beim Rückwärtsfahren eine Rentnerin.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden gegen 16.40 Uhr in Stansstad beim Dorfplatz. Eine Autolenkerin wollte beim Volg rückwärts aus dem Parkfeld fahren, als gleichzeitig eine 83-jährige Rentnerin mit einem Rollator den Dorfplatz überquerte. Dies bemerkte die Autolenkerin zu spät und prallte mit der Fussgängerin, welche sich bereits auf der Strasse befand, zusammen.

Die Frau stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen am Ellbogen und am Bein zu. Der Rettungsdienst brachte die Frau ins Kantonsspital Nidwalden. Der Sachschaden ist gering.

pd/rem