Freilichtspiel Nidwalden
«Der Doppelmord auf der Gruobialp» muss warten

Das Freilichtspiel Nidwalden muss das Theaterstück «Doppelmord auf der Gruobialp» auf Sommer 2022 verschieben.

Merken
Drucken
Teilen
Theaterprobe in kleinen Gruppen im «Pitstop», Dallenwil, um Regisseur Stefan Wieland, der die Arme verschränkt hat.

Theaterprobe in kleinen Gruppen im «Pitstop», Dallenwil, um Regisseur Stefan Wieland, der die Arme verschränkt hat.

Bild: PD

Anfang April konnte in Kleingruppen mit den Proben gestartet werden. Die Freude bei den Spielerinnen und Spielern war riesig, und auch das Organisationskomitee freute sich auf diesen nächsten grossen Schritt. Leider lassen aber auch die neusten Bestimmungen des Bundes noch keine Aufführungen im Laienbereich zu. Ob dies bis Sommer noch ändern wird, ist sehr ungewiss. «Wir alle sehnen uns nach kulturellen Aktivitäten, nur zu gerne hätten wir Ihnen deshalb diesen Sommer ein Theatererlebnis geboten», schreibt das OK des Freilichtspiels Nidwalden in seiner Medienmitteilung vom Mittwoch.

Ganz nach dem letztjährigen Motto «Man verschiebt so viel auf später – später muss grandios werden!» blicke man aber weiterhin zuversichtlich in die Zukunft; das einstudierte Theaterstück «Doppelmord auf der Gruobialp» soll nun im Sommer 2022 in Niederrickenbach aufgeführt werden.

Die Gültigkeit der Gutscheine werde automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wie die Veranstalter schreiben. Der Ticketvorverkauf bleibe für alle offen, weshalb eine Umwandlung des Gutscheins in ein Ticket nicht mehr gewährleistet werden könne. Sollten alle Vorstellungen ausgebucht sein, verfalle deshalb der Gutschein. Bereits getätigte Reservationen bleiben bestehen und sind am neuen Aufführungstag gültig (gemäss untenstehender Tabelle). Sämtliche Ticketbesitzer werden per E-Mail informiert und erhalten das neue Ticket im Herbst zugestellt. Sollte das neue Datum nicht passen, kann man sich an info@freilichtspiel.nw wenden, um Plätze umbuchen zu lassen.


Neue Aufführungsdaten

Die Zeiten bleiben analog der bereits gebuchten Aufführung (14 Uhr beziehungsweise 17 Uhr).

Datum 2021 Neues Datum 2022

  • Samstag,   19. Juni 2021               Samstag,   18. Juni 2022
  • Sonntag,   20. Juni 2021               Sonntag,   19. Juni 2022
  • Samstag,   26. Juni 2021               Samstag,   25. Juni 2022
  • Sonntag,   27. Juni 2021               Sonntag,   26. Juni 2022
  • Samstag,   3. Juli 2021                   Samstag,   2. Juli 2022
  • Sonntag,   4. Juli 2021                   Sonntag,   3. Juli 2022
  • Samstag,   10. Juli 2021                 Samstag,   9. Juli 2022
  • Sonntag,   11. Juli 2021                 Sonntag,   10. Juli 2022
  • Samstag,   17. Juli 2021                 Samstag,   16. Juli 2022
  • Sonntag,   18. Juli 2021                 Sonntag,   17. Juli 2022
  • Samstag,   24. Juli 2021                 Samstag,   23. Juli 2022
  • Sonntag,   25. Juli 2021                 Sonntag,   24. Juli 2022