Frisch revidierte Zahnradbahn fährt ab Samstag wieder den Pilatus rauf und runter

Am kommenden Samstag werden die Pilatus-Bahnen nach der alljährlichen Winterpause den Betrieb ihrer Zahnradbahn wieder aufnehmen. Damit wird die Sommersaison auf dem Pilatus eingeläutet. 

Drucken
Teilen
Ab dem 18. Mai fährt sie wieder den Berg hinauf: Die Pilatus-Zahnradbahn. (Bild: PD)

Ab dem 18. Mai fährt sie wieder den Berg hinauf: Die Pilatus-Zahnradbahn. (Bild: PD)

(pd/elo) Während die Panorama-Gondelbahn und die Luftseilbahn am Pilatus das ganze Jahr über in Betrieb waren, machte die Zahnradbahn Winterpause. Am kommenden Samstag werden die Wagen der weltweit steilsten Bahn ihrer Art – frisch revidiert und auf Hochglanz poliert – ihre Fahrt nun wieder aufnehmen. Damit geht es auf beiden Seiten des Pilatus wieder bergauf, die Sommersaison ist eröffnet.

Nach diesem Winter sei es nicht ganz einfach gewesen, die Bahn wieder in Betrieb zu nehmen. «Der Schnee stapelte sich zum Teil bis zu sieben Meter hoch», so Godi Koch, CEO der Pilatus-Bahnen AG.

Ein ereignisreicher Bergsommer steht bevor

Von Alphornklängen bis zu Nachtessen auf dem Berg und Schlafen im Zelt – die Veranstaltungen, welche diesen Sommer auf dem Pilatus stattfinden, sollen für Erlebnis und Abenteuer sorgen, schreibt Pilatus in einer Mitteilung. Ein besonderes Highlight werde auch dieses Jahr wieder das Open Air «Pilatus on the Rocks» sein, welches am 24. August stattfinden wird.