GEISTERFAHRERIN: Geisterfahrerin mit 1,45 Promille unterwegs

Eine betrunkene Geisterfahrerin musste am frühen Samstagmorgen ihren Führerausweis abgeben: Sie war mit 1,45 Promille im Blut von Stans in Richtung Luzern unterwegs.

Drucken
Teilen
Die Geisterfahrerin war auf der A2 bei Stans unterwegs. (Bild Fabian Fellmann/Neue NZ)

Die Geisterfahrerin war auf der A2 bei Stans unterwegs. (Bild Fabian Fellmann/Neue NZ)

Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte, wurde sie von einem Autofahrer auf die Geisterfahrerin aufmerksam gemacht. Dieser war gegen 5 Uhr beim Anschluss Stans-Süd korrekt auf die A2 in Richtung Luzern gefahren.

Kurz darauf wurde er von der Geisterfahrerin überholt. Der Autofahrer konnte sich das Nummernschild ihres Autos merken und alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen die 30-Jährige zuhause an.

Welche Strecke die Frau genau zurücklegte, ist noch nicht geklärt. Die Polizei sucht Zeugen.

sda/tog