Gemeindeversammlung
Grüne Stans sagen Ja zum Integralen Infrastrukturprojekt

Die Ortspartei der Grünen unterstützt die Vorlagen der Gemeindeversammlung. Dazu gehören neben dem Infrastrukturprojekt das Haus Centro, der Nägeligasse-Lift sowie der Neubau der Trainings- und Ausbildungshalle für den BSV Stans.

Merken
Drucken
Teilen
Das Haus Centro an der Weidlistrasse 2 in Stans soll bedürfnisgerecht umgebaut werden. Die Grünen Stans unterstützen dieses Anliegen.

Das Haus Centro an der Weidlistrasse 2 in Stans soll bedürfnisgerecht umgebaut werden. Die Grünen Stans unterstützen dieses Anliegen.

Martin Uebelhart (Stans, 3. Februar 2020)

(sez) Die Grünen Stans begrüssen insbesondere den Planungskredit für den Umbau des Hauses Centro. Die geplanten preisgünstigen Wohnungen für Personen mit leichten körperlichen Einschränkungen seien eine wichtige Wohnmöglichkeit für die älter werdende Generation. Dies schreibt die Ortspartei in einer Mitteilung an die Medien vom 21. Mai.

Eine weitere Verbesserung für die älteren Menschen in der Gemeinde sei auch der Investitionsbeitrag an den Neubau des Lifts an der Nägeligasse. Damit werde eine hindernisfreie Verbindung vom Dorf zur Nägeligasse errichtet. Ebenso unterstützen die Grünen Stans den Investitionsbeitrag an den Neubau einer Trainings- und Ausbildungshalle vom BSV Stans und sagen Ja zur Gemeinderechnung der politischen Gemeinde und der Wasserversorgung.

Im Weiteren unterstützen sie den Objektkredit zum Integralen Infrastrukturprojekt Eichli, Milchbrunnenstrasse, Kohlgraben und Spichermatt an der Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021, wie sie in der Mitteilung schreiben.