Gemeindeversammlung
SVP Stans unterstützt alle Traktanden der kommenden Versammlung

Das Infrastrukturprojekt, der Nägeligasse-Lift und die neue Sporthalle werden von der SP-Ortspartei an der Abstimmung vom 13. Juni uneingeschränkt befürwortet.

Merken
Drucken
Teilen
Visualisierung der geplanten Trainings- und Ausbildungshalle des BSV Stans im Eichli, Stans. Die SVP Stans unterstützt dieses Vorhaben zu Gunsten der sportlichen jungen Bevölkerung.

Visualisierung der geplanten Trainings- und Ausbildungshalle des BSV Stans im Eichli, Stans. Die SVP Stans unterstützt dieses Vorhaben zu Gunsten der sportlichen jungen Bevölkerung.

Visualisierung: Gemeinde Stans/PD

(sez) Die SVP Stans schlägt den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern die Annahme aller Geschäfte vor. Sie unterstütze das Infrastrukturprojekt Eichli, Milchbrunnenstrasse, Kohlgraben und Spichermatt sowie den Planungskredit von 290’000 Franken für das Centro, wo preisgünstige Wohnungen für Personen in der nachfamiliären Lebensphase und/oder mit leichten körperlichen Einschränkungen entstehen sollen. Dies gibt die Ortspartei in einer Medienmitteilung bekannt.

Die Stiftung Nägeligasse möchte von der Talstation der Stanserhornbahn in die Nägeligasse bekanntlich einen Personenlift bauen. Die Stiftung trüge dabei das Baurisiko, die Gemeinde Stans würde sich mit einem Investitionsbeitrag von 400'000 Franken beteiligen. Die SVP unterstützt auch diesen Investitionsbeitrag, da der Lift für viele Bewohnerinnen und Bewohner des Wohnheims eine Erleichterung darstelle und der Lift zudem von der restlichen Bevölkerung genutzt werden könne.

Der BSV Stans möchte eine neue Trainingshalle im Gebiet Eichli bauen. Der SVP-Vorstand sehe es als erwiesen an, dass der BSV eine Trainingshalle brauche, damit die Juniorinnen und Junioren nicht in die umliegenden Kantone zum Training fahren müssen, wie er schreibt. Den Investitionsbeitrag von 500'000 Franken empfiehlt die SVP zur Annahme.