GEMEINDRATSWAHLEN: Beckenried: sechs von sieben sind gewählt

Drei von Fünf Exekutivmitglieder sind bei den Gemeinderatswahlen in Beckenried gewählt. Es kommt zu einem zweiten Wahlgang.

Drucken
Teilen

Gewählt sind Urs Christen (FDP) mit 685, Margrit Murer-Abächerli (CVP) mit 604 sowie Bernd Zieri (SVP) mit 592 Stimmen. Das absolute Mehr von 531 Stimmen haben der CVP-Mann Martin Käslin (528) und der FDPler Markus Waser (477) verpasst. Die Stimmbeteiligung betrug 44,39 Prozent.

Der Beckenrieder Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:
Bruno Käslin (SVP, bisher)
Bernd Zieri (SVP, bisher)
Heinz Urech (CVP, neu)
Pascal Zumbühl (FDP, neu)
Urs Christen (FDP, neu)
Margrit Murer-Abächerli (CVP, neu)

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 13. Juni Statt. Die Kandidaten für den zweiten Wahlgang müssen bis Freitag, 7. Mai gemeldet werden.

rem