GEWINN: Kantonalbank mit Rekordergebnis

Die Nidwaldner Kantonalbank hat im vergangenen Jahr so viel Gewinn erwirtschaftet wie noch nie: 14,9 Millionen Franken. Von diesem Resultat profitiert der Kanton.

Drucken
Teilen
Bankdirektor Markus Grünenfelder (Archiv). (Bild Dominik Buholzer/Neue LZ)

Bankdirektor Markus Grünenfelder (Archiv). (Bild Dominik Buholzer/Neue LZ)

Die freie Ablieferung stieg gegenüber 2006 von 6 auf 7,17 Millionen Franken (+19,5 Prozent). Die Inhaber von Partizipationsscheinen erhalten eine Dividende von 23 statt 22 Prozent.

Wie Bankdirektor Markus Grünenfelder an der Bilanzmedienkonferenz bekräftigte, bleibe der Zinssatz bei variablen Hypotheken bei 3,25 Prozent.
René Engelberger, Leiter Kreditkunden sagte, er rechne auch in den nächsten Jahren mit einer hohen Bautätigkeit im Kanton.

Geri Wyss

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Freitag in der Neuen Nidwaldner Zeitung.