Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grosser Kampf am Schluss in Altzellen

Der Nachwuchs beim 47. Buebe-Schwinget in Aeschi Altzellen begeisterte die Zuschauer.
Franz Niederberger
Von links: Andreas Näpflin, Dario Imhof, Fabian Odermatt, Jonas Durrer und Sieger Lars Odermatt. (Bild: franz Niederberger)

Von links: Andreas Näpflin, Dario Imhof, Fabian Odermatt, Jonas Durrer und Sieger Lars Odermatt. (Bild: franz Niederberger)

Die Kämpfe für die fünf Kategoriensiege gestalteten sich recht ausgeglichen, nur Dario Imhof konnte in der Kategorie D 07/08 ein Notenblatt mit sechs Siegen vorweisen. Die anderen Sieger mussten alle Register ziehen, bis sie ihre Siege im Trockenen hatten. Bei den jüngsten Nachwuchsschwingern setzte sich Andreas Näpflin im Schlussgang gegen Vivian Ettlin durch. Auch Fabian Odermatt (Kategorie C 05/06) und Jonas Durrer (Kategorie B 03/04) liessen ihren Gegnern keine Chance.

Der Höhepunkt des Tages war der Schlussgang zwischen Lars Odermatt und Lars Mehr in der Kategorie A 00/01/02. Die beiden Klubkollegen der Schwingersektion Nidwalden lieferten sich acht Minuten lang einen Kampf auf Biegen oder Brechen mit beidseitigen Gewinnchancen. Nach dem gestellt geendeten Schlussgang entschied Lars Odermatt mit 0,25 Punkten Vorsprung das glücklichere Ende für sich. Auch die 47. Austragung war eine nahtlose Fortsetzung der Erfolgsstory vom Buebe-Schwinget Aeschi mit OK-Präsident Andreas Christen an der Spitze.

Ranglisten finden Sie hier

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.