Hässlich, klug, dumm

Drucken
Teilen

Das französische Stück «Cyrano de Bergerac» wurde 1797 uraufgeführt. Es erzählt die tragikomische Liebesgeschichte des Poeten und Kämpfers Savinien de Cyrano. Der ist mit Tugenden wie Mut, Sprachwitz und Klugheit ausgestattet. Wegen seiner grossen Nase aber findet er sich so hässlich, dass er sich seiner Angebeteten Roxane nicht zu nähern getraut. Dann aber soll ausgerechnet er für den zwar schönen, aber nicht ganz so klugen Christian de Neuvilette Liebesbriefe an die gemeinsam geliebte Frau schreiben. So hofft man, dass der tollpatschige Liebhaber doch noch zum Glück gelangen möge. (cuo)

Hinweis

Theater Stans: «Cyrano de Bergerac». Vom 4. Februar bis 8. April finden im Theater an der Mürg 19 Aufführungen statt. Mehr unter www.theaterstans.ch.