HERGISIWL: Seniorin war zu langsam, Laster zu schnell

Am Dienstag um zirka 9 Uhr kam es auf der Seestrasse in Hergiswil zu einer Streifkollision zwischen einem Lastwagen und einer betagten Fussgängerin. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Die 86-jährige Frau lief von der Schifflände herkommend zum Fussgängerstreifen auf der Seestrasse. Beim Tourismusbüro wollte sie die Strasse überqueren. Als ein grauer Lastwagen ihr die Überquerung der Seestrasse ermöglichte, lief sie mit ihrer Gehhilfe über die Strasse. Nachdem sie auf der anderen Strassenseite ankam, musste sie das Wägelchen leicht anheben um auf das Trottoir zu gelangen. Dieser Vorgang dauerte etwas länger, worauf der Lastwagen weiter fuhr und die noch auf der Strasse stehende Frau touchierte. Dabei wurde die Frau am rechten Bein leicht verletzt.

Sachdienliche Hinweise zur genauen Abklärung des Unfallherganges nimmt die Kantonspolizei Nidwalden, unter der Tel.-Nr. 041 618 44 66 entgegen.

scd