Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL: 24-jährige Velofahrerin nach Kollision verletzt

Am frühen Sonntagmorgen ist eine Velofahrerin von einem Auto angefahren worden. Sie verletzte sich dabei leicht.
Ein Junglenker verursachte in Ennetmoos einen Selbstunfall – blieb jedoch unverletzt. (Symbolbild) (Symbolbild: Adrian Venetz)

Ein Junglenker verursachte in Ennetmoos einen Selbstunfall – blieb jedoch unverletzt. (Symbolbild) (Symbolbild: Adrian Venetz)

Eine 60-jährige Autolenkerin war am Sonntag, um 8 Uhr, auf der Seestrasse in Hergiswil in Richtung Horw unterwegs. Sie beabsichtigte, beim Landweg links abzubiegen, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

Sie übersah dabei eine entgegenkommende Velofahrerin, worauf sie mit dieser kollidierte. Die 24-jährige Velofahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt und wurde in die Permanence Luzern gebracht.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.