HERGISWIL: Auf der Seestrasse hat es gekracht

Am Mittwoch, 26. November, hat sich um 7.25 Uhr zwischen Hergiswil und Stansstad auf der Seestrasse eine Auffahrkollision ereignet. Beteiligt waren zwei Fahrzeuge.

Drucken
Teilen

Ein Lieferwagen und ein Personenwagen fuhren auf der Seestrasse von Hergiswil in Richtung Stansstad. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, musste der Lieferwagen beim sogenannten «Dreckloch» bei einer auf Rot stehenden Lichtsignalanlage anhalten. Der folgende Lenker beachtete dies zu spät, worauf es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Auffahrkollision kam.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt zirka 6000 Franken.

ana