HERGISWIL: Auto bringt Motorradfahrer auf A2 zu Fall

Auf der A2 bei Hergiswil ist ein Motorradfahrer gestürzt. Ein Personenwagen hatte ihn touchiert und so aus dem Gleichgewicht gebracht.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Sonntag kurz vor Mittag ausgangs des Kirchenwaldtunnels in Fahrtrichtung Luzern. Nach Angaben der Kantonspolizei Nidwalden fuhr der ausländische Motorradfahrer auf der Überholspur. Plötzlich scherte ein Personenwagen von der Normalspur auf die Überholspur aus und kollidierte mit dem Motorradfahrer. Dieser verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Er zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

In Emmetten stürzt ein Biker
Ebenfalls am Sonntag, kurz nach Mittag, kam es in Emmetten auf der Hugenstrasse zu einem weiteren Unfall. Ein talwärts fahrender Biker stürzte in einer starken Linkskurve und zog sich Verletzungen an Schulter und Hüfte zu. Er wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Nidwalden überführt.

pd/bac