HERGISWIL: Autofahrer nach Aufprall verletzt

Bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A2 ist am Montagmorgen ein Autofahrer verletzt worden. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor dieser die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Kantonspolizei Nidwalden am Montagmorgen gegen 10 Uhr. Ein einheimischer Lenker fuhr mit seinem Sachentransport-Anhänger in Richtung Luzern, als er aus bisher ungeklärten Gründen in der Galerie die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Das Gefährt prallte in die linke Betonstützwand und kam anschliessend auf der Überholspur zum Stillstand.

Der Lenker verletzte sich beim Aufprall im Gesicht. Das beim Unfall verschüttete Ladegut wurde wieder in den Anhänger geschaufelt. Beim Unfall entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

pd/rem