HERGISWIL: Autofahrerin nach Auffahrkollision verletzt

Am Montagmittag hat sich eine Autofahrerin in Hergiswil NW bei einer Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen verletzt. Sie musste ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen

Laut der Nidwaldner Kantonspolizei beschleunigte eine 45-jährige Automobilistin ihr Fahrzeug nach einer Rotphase zu stark und knallte in das vor ihr fahrende Auto. Dieses krachte in ein weiteres Fahrzeug. Verletzt wurde die Fahrzeuglenkerin des mittleren Fahrzeuges. (sda)