Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL: Brutal zugeschlagen – und von Polizei gefasst

Am 18. Januar ist in Hergiswil eine Person brutal zusammen­geschlagen worden. Die Kantonspolizei Nidwalden konnte die Täter überführen.
Gestellte Gewaltszene. (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Gestellte Gewaltszene. (Symbolbild Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Nidwalden ging am Montagabend, 18. Januar, kurz nach 20 Uhr ein Notruf ein. Demnach werde beim Bahnhof Hergiswil eine Person von mehreren Angreifern zusammengeschlagen und das Fahrzeug beschädigt.

Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, hat die ausgerückte Patrouille vor Ort das Opfer blutüberströmt am Boden liegend angetroffen. Sie leistete laut Mitteilung Erste Hilfe und alarmierte den Rettungsdienst.

Abrechnung unter Landsleuten
Die Ermittlungen durch die Kantonspolizei Nidwalden und das Verhöramt führten zu ersten Tatverdächtigen. Daraufhin wurde ein Dutzend Personen befragt, mehrere in Haft genommen und Spuren ausgewertet. Die Ermittlungen führten schliesslich zur Klärung des Sachverhaltes und zur Identifizierung der Angreifer.

Wie Kripo-Chef Jürg Wobmann auf Anfrage sagt, handelt es sich bei den fünf mutmasslichen Tätern um junge Männer aus Sri Lanka. Sie sind in Luzern und Obwalden wohnhaft. Auch das Opfer wohnt in Obwalden. Der brutalen Tat war offenbar ein kurzer Wortwechsel vorausgegangen. «Beim Angriff hat es sich um eine Abrechnung unter Sri Lankesen gehandelt», so Wobmann. «Die Männer kannten sich offenbar kam es schon früher zu Auseinandersetzungen.»

Die Angeschuldigten werden wegen schwerer Körperverletzung ans Verhöramt des Kantons Nidwalden verzeigt. Das Opfer befindet sich nach wie vor in Spitalpflege.

Adrian Venetz/Neue NZ; ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.