HERGISWIL: Deutscher Unfallfahrer hat sich gemeldet

Im Kirchenwaldtunnel kam es am Sonntag zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos. Der Fahrer des Verursacherfahrzeugs hat sich inzwischen gemeldet.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich am Sonntag um 13.37 Uhr auf der A2 Fahrtrichtung Luzern. Zum Zusammenstoss kam es, weil der unbekannte Lenker/in einer schwarzen Grossraumlimousine auf Höhe des Abzweigers zur A8 vom Überhol- auf den Normalstreifen wechseln wollte. Dabei touchierte der Wagen rechts mit der linken Fahrzeugseite eines korrekt auf dem Normalstreifen fahrenden Personenwagens.

Fahrer eruiert
Der Fahrer des Verursacherfahrzeuges konnte mittlerweile eruiert werden. Er hat sich noch am Sonntagabend in der Nähe von Mannheim bei der Deutschen Polizei gemeldet.

pd/bep