Hergiswil: Drei Autos ineinander gekracht

Auf der Seestrasse in Hergiswil hat sich eine Auffahrkollision zwischen drei Autos ereignet. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Drucken
Teilen

Die drei Autos fuhren am Freitagmorgen, ca. 8.15 Uhr, auf der Seestrasse in Richtung Luzern. Das erste Auto wollte nach links in den Landweg abbiegen und musste anhalten, schreibt die Kantonspolizei Nidwalden in einer Medienmitteilung. Von dieser Situation wurde der dritte Autolenker überrascht und kollidierte mit dem Fahrzeugheck des zweiten vor ihm stehenden Autos. Dieser wurde durch die Kollisionswucht in das erste Auto geschoben. Laut Polizeiangaben wurde bei diesem Unfall niemand verletzt, allerdings entstand ein beträchtlicher Sachschaden.

pd/zim