HERGISWIL: Ein Verletzter bei Autounfall

Am Dienstag ist es im Kanton Nidwalden zu zwei Verkehrsunfällen gekommen. Eine Person wurde dabei verletzt.

Pd/Nop
Drucken
Teilen

Auf der Autobahn A2 in Hergiswil, kam um zirka 14:30 Uhr ein in Richtung Süden fahrender Personenwagen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Fahrbahnbegrenzung auf der rechten Seite. Dabei wurde die Lärmschutzwand in der Gallerie beschädigt und das Auto war nur noch Schrott. Der 69-jährige Fahrer gab als Unfallursache gesundheitliche Probleme an und blieb unverletzt. Sein Führerausweis wurde ihm vorläufig entzogen.

In Dallenwil sind um zirka 17:50 Uhr auf der Kantonsstrasse zwei Autos ineinander geprallt. Ein von der Dallenwilerstrasse kommender Autofahrer bog auf der Verzweigung Allmend in die Kantonsstrasse Richtung Stans ab. Dabei kam es zur Kollision mit einer vortrittsberechtigten, in Richtung Engelberg fahrenden Autofahrerin. Der abbiegende Fahrer wurde dabei leicht verletzt.