HERGISWIL: Erster bremst – die anderen vier zu spät

Auf der Autobahn A2 beim Kirchenwaldtunnel in Hergiswil eine Auffahrkollision zwischen fünf Fahrzeugen ereignet. An allen Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Drucken
Teilen

Die fünf am Unfall beteiligten Fahrzeuge fuhren am Donnerstag um zirka 17.10 Uhr auf dem Überholstreifen der Autobahn A2 in Richtung Süden. Im Bereich der Einmündung A8/A2 kam es wegen stockendem Verkehr zu einer Auffahrkollision. An allen Autos entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd