HERGISWIL: Fahrzeug kollidiert mehrmals mit Mauer

Ein Selbstunfall hat sich am Freitag auf der A2 in Hergiswil ereignet. Durch einen grossen Rückstau kam es zu weiteren Kollisionen.

Drucken
Teilen

Nach einem Spurwechsel auf der A2 in Hergiswil vom Normal- auf den Überholstreifen und wieder zurück auf den Normalstreifen, verlor der Lenker eines Personenwagens die Herrschaft über sein Fahrzeug. Schleudernd prallte das Fahrzeug in die linke Leitplanke und kollidierte nach dem Überqueren beider Fahrstreifen mehrmals mit der Galeriemauer. Dies schreibt die Nidwaldner Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Das grosse Verkehrsaufkommen hatte auf der A2 einen Rückstau bis Stans-Süd zur Folge. Das gleiche Bild bot sich auf der A8 Richtung Alpnach. Ebenfalls kam der Verkehr im Raume Stansstad zum Erliegen, da viele im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer die Lokalstrasse Richtung Hergiswil benutzen wollten.

sab