HERGISWIL: Höhepunkt ist der Monstertatzelwurm

Bunt und schrill trieben es am Sonntag die Kinder im Lopperdorf – zusammen mit den Alt-Gnomen, die ihr 30-Jahr-Jubiläum feierten.

Kurt Liembd
Drucken
Teilen
Die Kinderfasnacht in Hergiswil. (Bild: Kurt Liembd / Neue NZ)

Die Kinderfasnacht in Hergiswil. (Bild: Kurt Liembd / Neue NZ)

Begleitet von den Hergiswiler Guuggen Loppergnome und Schärbähufä sowie der Fasnachtsgruppe Nahbrand genossen zahlreiche Kinder die Fasnacht als Löwe, Pirat, Prinzessin, als Indianer, Häsli, Clown, Vikinger und vieles mehr. Mit dabei waren auch begeisterte Mütter, Grosseltern und sogar einzelne Väter, unter ihnen auch Christoph Keller, der sich als Hergiswiler Glasbläser verkleidet hatte. Umzugsdirektor Bigi Wyss führte die fröhliche Kinderschar und Eltern durchs Dorf bis zum Chilezentrum, wo DJ Taxi für fröhliche Stimmung sorgte. Natürlich erhielten Hergiswils Kleinfasnächtler nicht nur ein Geschenk, sondern auch ein feines Zabig. Für Stimmung sorgte zudem Fakir und Zauberer Salem, während Franziska und Monika vom Coiffeursalon Elle et Lui die Kinder mit Airbrush und Schminken begeisterten. Höhepunkt der Kinderfasnacht bildete der farbenfrohe Monstertatzelwurm.

Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
13 Bilder
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ
Bild: Kurz Liembd / Neue NZ

Bild: Kurz Liembd / Neue NZ

Bis spät in die Nacht

Nicht nur Kinder zeigten sich begeistert, sondern auch Erwachsene. In der Kafihütte auf dem Platz gabs heisse Getränke, Grillwürste und Raclette. Die Kinder waren bereits zu Hause, als in der Kaffeehütte von Stunde zu Stunde sowohl Stimmung wie Temperatur anstiegen. Das Abendprogramm begann mit einem Konzert der Alt-Gnome, welche dieses Jahr ihr 30-jährigen Bestehen feiern. Mit dem Ländlertrio Echo vom Lizä im Kaffeewagen und an der Bar im Untergeschoss des Chilezentrums klang die Fasnacht im Lopperdorf fröhlich aus.

Schicken Sie uns Ihre Fasnachts-Bilder!

Sind Sie auch an der Fasnacht? Und haben Sie rüüdige Bilder geschossen? Dann laden Sie hier Ihr rüüdiges Fasnachts-Bild hoch, egal, ob es sich um einen Schnappschuss vom Umzug, einen besonders gelungenen Grend oder ein Bild von einer Fasnachtsparty handelt. Die Online-Redaktion veröffentlicht alle Leserbilder unter www.luzernerzeitung.ch/fasnacht, die Besten auch in der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben.

Rund 200 bis 300 Kinder genossen einen herrlichen Fasnachtsumzug. Ein ganz kleiner Teilnehmer mit seinem Mami. (Bild: Richard Greuter (Ennetbürgen, 9. Feb. 2018))
2 Bilder
Ein fröhlicher Gruss vom Fritschi-Umzug (Bild: Rose-Marie Füglistaller)

Rund 200 bis 300 Kinder genossen einen herrlichen Fasnachtsumzug. Ein ganz kleiner Teilnehmer mit seinem Mami. (Bild: Richard Greuter (Ennetbürgen, 9. Feb. 2018))