Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL: Jetzt ist das Programm des Lakeside bekannt

Das Lakeside Festival ist zurück. Vom 7. bis 9. Juli geht das Festival am Vierwaldstättersee wieder über die Bühne. Die Organisatoren haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt.
Nach einem Jahr Pause findet im nächsten Juli das Lakeside Festival in Hergiswil wieder statt. Im Bild: der Schweizer Rapper Skor beim Auftritt im Juli 2014. (Bild: Roberto Conciatori)

Nach einem Jahr Pause findet im nächsten Juli das Lakeside Festival in Hergiswil wieder statt. Im Bild: der Schweizer Rapper Skor beim Auftritt im Juli 2014. (Bild: Roberto Conciatori)

Eines steht fest. Nidwaldner lassen sich nicht so schnell unterkriegen. Das gilt auch für die Organisatoren des Lakeside Festivals in Hergiswil. Nachdem die Ausgabe 2014 ein grosses Loch in die Vereinskasse riss, steckten sie den Kopf nicht in den Sand. Sie setzten alles daran, dass die Geschichte des Festivals weiter geschrieben werden kann. Dank eigenen Rücklagen, der Unterstützung von Gönnern, Freunden, langjährigen Partnern, der Gemeinde Hergiswil und der Kulturkommission des Kantons Nidwalden war das Lakeside Festival im Juni 2015 gerettet. Die 14. Ausgabe konnte in Angriff genommen werden.

Seither haben die Organisatoren keine Mühen gescheut. Das Lakeside Festival 2016 wird mit einigen Neuerungen aufwarten. Zum Beispiel wartet eine komplett neue Bühnenkonstruktion auf die Besucher. Dank grosszügiger Überdachung lässt sich so auch bei Regenwetter die Musik trockenen Fusses geniessen. Darüber hinaus wartet das Lakeside 2016 mit einer Schweizer Premiere auf. Ganz in der Tradition vergangener Ausgaben geht es dabei um Wasser und spektakuläre Moves darüber, darauf und drunter. Die Besucherinnen und Besucher dürfen gespannt sein. Auch kulinarisch wird einiges geboten. So können die Besucher am Festival-Samstag „Hängifeld-Magronen“ aus dem Chessi geniessen und werden dabei von der Ländlertrio „Fräkiörgeler“ unterhalten. Zudem ist der Eintritt am Samstag Nachmittag bis um 16 Uhr kostenlos.

Lokale Bands und ein abwechslungsreiches Programm. Einzigartiges Ambiente am Fuss des Pilatus und eine grosse Portion Herzblut am Ufer des Vierwaldstättersees. Auf diese Stärken besinnt sich das Lakeside Festival 2016.

red

DONNERSTAG / 7. JULI 2016 / COMEDY AM LAKESIDE
Türöffnung 19:00 Uhr / Programm ab 20:00 Uhr

Auch dieses Jahr starten wir unser Festival mit einem Comedy-Abend. Nicht weniger als drei namhafte Schweizer Comedians werden abwechslungsweise durch den Abend führen:
Stéphanie Berger
Joël von Mutzenbecher
Fabian Unteregger

FREITAG / 8. JULI 2016 / RÖCK'N'RÖLL
Türöffnung 17:00 Uhr / Programm ab 19:30

19:30 The Schorchettes Jazz / Folk / Rock
21:15 Basement Saints Skater Rock'n'Roll
23:00 Haïrdrÿer 80's Hardrock
00:45 Death By Chocolate Swiss Rockers


The Rolling Bombers - DJ-Duo Rahmenprogramm
SAMSTAG / 9. JULI 2016
Türöffnung Rahmenprogramm & Lakelounge ab 11:00 Uhr - kostenlos!
Ab 16:00 Uhr Eintritt kostenpflichtig

Rahmenprogramm / Lakelounge - kostenlos!
- Magronen-Plausch mit der Hängifeldmannschaft & urchige Unterhaltung mit dem
- Ländlertrio Fräki-Örgeler
- Spiel und Spass für Gross und Klein / Unterstützt durch Viva Con Agua
- Chillen in der Lakeside Lounge mit DJ-ing (Eintritt bis 16:00 Uhr kostenlos)
- Action am und im Wasser

15:00 Max Bailey Pop Rock
16:30 Flaig Wohlstands Blues
18:15 Brasscode Hip Hop meets Brass
19:45 HebDiDe Nidwaldner Tanzmuisig
21:30 Pflegeleicht Hip Hop'n'Roll
23:30 Palko!Muski PolkaPunk & GypsyDisko
01:00 Das Pferd Elektro Punk

Finekost Tunes & DJ Murphiy - DJs Rahmenprogramm

Hinweis: Tickets kosten 25 Franken im Vorverkauf, 30 Franken an der Abendkasse. Der Festivalpass gibts für 60 Franken im Vorverkauf. Infos: www.lakesidefestival.ch

Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
37 Bilder

Lakeside Festival in Hergiswil

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.