Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL: Neues Studentenwohnheim: 30 Prozent der Zimmer sind reserviert

Das Gebäude am Obermattweg 9 wird derzeit zum Studentenwohnheim umgebaut. 30 Prozent der Zimmer sind mittlerweile reserviert. Eröffnet wird das Heim im März.
Das Gebäude am Obermattweg 9 wird derzeit zum Studentenwohnheim umgebaut. (Bild: PD)

Das Gebäude am Obermattweg 9 wird derzeit zum Studentenwohnheim umgebaut. (Bild: PD)

Seit November wird das Gebäude am Obermattweg 9, in dem ehemals das Marktforschungsinstitut GfK seine Büros hatte, zum Studentenwohnheim «Universe 9» umgebaut. Interessierte können sich bereits seit September ein Zimmer im neuen Wohnheim reservieren. Mittlerweile sind so bereits knapp 30 Prozent der Zimmer vergeben worden, wie die Initianten des Heims am Mittwoch in einer Mitteilung schreiben.

Ein Einzelraum ist ab 400 Franken, ein Zweibettzimmer ab 375 Franken pro Person und Monat erhältlich. Mit ihrem Projekt möchten die Initiatoren des Heims Studenten und Lernenden günstigen Wohnraum in der Nähe von Bildungsstätten der Hochschule Luzern ermöglichen. Im Angebot inbegriffen ist die Möglichkeit, Gemeinschaftsküchen, Community-Räume, eine «Study-Lounge», ein hauseigenes Café, eine Velowerkstatt, ein Nähatelier sowie Tanz- und Bewegungsräume zu nutzen.

Bezugsbereit soll das «Universe 9» Mitte Februar sein. Mit einem Tag der offenen Tür soll es am 3. März 2018 offiziell eröffnet werden.

pd/lur

Hinweis

Zimmer im neuen Studentenheim können auf der Webseite des Jugendwohnnetzes Juwo reserviert werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.