HERGISWIL: Personenwagen kollidiert mit Leitplanke

Am Dienstag kurz nach Mitternacht hat sich in Hergiswil an der Seestrasse ein Selbstunfall mit einem Personenwagen ereignet. Der Sachschaden an Fahrzeug und Einrichtung ist beträchtlich.

Drucken
Teilen

Die Lenkerin des Personenwagens war vom Kreisel Acheregg Richtung Hergiswil unterwegs. Ausgangs der dortigen Steinschlaggalerie verlor die 27-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Der Personenwagen kollidierte anschliessend frontal in die rechtsseitige Leitplanke. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt.

scd