HERGISWIL: Töfffahrer kracht in Auto

Ein junger Motorradfahrer hat sich am Montag bei einem Auffahrunfall auf der Seestrasse in Hergiswil mit einem Auto verletzt. Sein Gefährt war nur noch Schrott.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich im Bereich eines Fussgängerstreifens. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Der Unfall ereignete sich im Bereich eines Fussgängerstreifens. (Symbolbild: Luzerner Zeitung)

Die Autofahrerin und der Motorradfahrer fuhren hintereinander von Stansstad herkommend auf der Seestrasse dorfeinwärts. Beim Fussgängerstreifen auf Höhe der Einmündung Bahnhofstrasse musste die Autofahrerin anhalten. Der nachfolgende Töfffahrer bemerkte dies zu spät und kollidierte mit seinem Motorrad ins Heck des Autos.

Der 16-jährige Lernfahrer stürzte bei dem Zusammenstoss und zog sich Verletzungen an der Hand zu. Das Motorrad war nur noch Schrott.


pd/nop