HERGISWIL: Töfffahrer stürzt im Lopper

Am Sonntagnachmittag stürzte der Neulenker wegen eines Fahrfehlers mit seinem Motorrad auf der A8 in Hergiswil.

Drucken
Teilen
Der Unfall ereignete sich im Loppertunnel. (Symbolbild Adrian Venetz / Neue NZ)

Der Unfall ereignete sich im Loppertunnel. (Symbolbild Adrian Venetz / Neue NZ)

Wie die Nidwaldner Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, fuhr der Neulenker um 16.25 Uhr mit seinem Motorrad im Loppertunnel von Alpnachstad in Richtung Luzern. Wegen eines Fahrfehlers stürzte der Mann und das führerlose Motorrad schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es mit einem entgegenkommenden Auto.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Tunnel musste während zwei Stunden für den Verkehr in beide Richtungen gesperrt werden.

pd/kst