HERGISWIL: Weniger Besucher am Lakeside Festival

Das Lakeside Festival auf der Rössliwiese bot am Wochenende ein musikalisches Feuerwerk. Trotz weniger Besucher und Regen: Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz.

Drucken
Teilen
Sircus Alfon am Lakeside Festival in Hergiswil. (Bild: André A. Niederberger / Neue NZ)

Sircus Alfon am Lakeside Festival in Hergiswil. (Bild: André A. Niederberger / Neue NZ)

Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
37 Bilder
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: PD
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ
Bild: André A. Niederberger / Neue NZ

Bild: André A. Niederberger / Neue NZ

Knapp 2700 Besucher zählte das 13. Lakeside Festival in Hergiswil in den vergangenen vier Tagen. Das sind 1800 Besucher weniger als im Vorjahr. Aufgrund des regnerischen Wetters hat das OK die budgetierten Besucher- und Umsatzzahlen klar nicht erreicht.

Dennoch zeigt sich das OK in einer Mitteilung vom Sonntag zufrieden mit der Durchführung. «Dank dem abwechslungsreichen Musik-Programm war die Stimmung beim Publikum sehr gut», schreibt das OK. Die Bands machten ebenfalls das Beste aus der Situation und vermochten zu begeistern. Das Infrastrukturkonzept hielt der viertägigen Belastung von Regen und kühlen Temperaturen stand. Zwischenfälle verzeichnete das OK keine. Insgesamt waren 150 Helfer im Einsatz, davon 70 Vereinsmitglieder.

OK-Präsident Raphael Adam: «Natürlich ist es enttäuschend, wenn man so lange auf etwas hingearbeitet hat. Aber das Wetter können wir nicht planen. Alles andere lief für uns sehr zufriedenstellend ab.» 2015 soll die 14. Ausgabe des Lakeside Festivals über die Bühne gehen.

In diesem Jahr konnte den Besuchern eine Mischung aus regionalen und nationalen Künstlern sowie ein paar internationalen Bands geboten werden. Unter anderem traten Frölein Da Capa, Stiller Has, Samy Deluxe, 7 Dollar Taxi, Skor, Torpedo Boyz, Damian Lynn und Klischée auf. Dank der Wetterbesserung habe am Samstagnachmittag die Lakelounge doch wenigstens einmal geöffnet werden können, schreibt das OK weiter.

rem

Mehr zum Thema am 14. Juli in der Neuen Nidwaldner Zeitung und im E-Paper.