Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HERGISWIL: Zwei Verletzte bei Kollision zweier Autos

Auf der Seestrasse zwischen Hergiswil und Stansstad hat eine Autolenkerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist auf die Gegenfahrbahn geraten. Es kam zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto, wobei beide beteiligten Lenker verletzt wurden.
Beide Unfallautos erlitten Totalschaden. (Bild: Kapo Nidwalden)

Beide Unfallautos erlitten Totalschaden. (Bild: Kapo Nidwalden)

Am Montagabend, ca. 18.25 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Autolenker von Hergiswil Richtung Stansstad. Zur selben Zeit fuhr eine 21-jährige Autolenkerin auf der Seestrasse von Stansstad Richtung Hergiswil. In der Galerie, nach dem Kreisel Acheregg, geriet das Auto der Lenkerin ins Schleudern und geriet quer auf die Gegenfahrbahn. In der Folge kam es zwischen den beiden Autos zu einer Kollision.

Beide Lenker zogen sich bei diesem Zusammenstoss noch unbekannte Verletzungen zu und wurden mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert.

Die beiden Autos erlitten Totalschaden.

Die Seestrasse zwischen Stansstad und Hergiswil war während ca. 2 Stunden nur einstreifig befahrbar.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.