Hergiswiler Dorfplatz kommt an die Urne

Über den Planungskredit für die Gestaltung des Dorfplatzes wird am 10. Februar 2019 abgestimmt - unter Vorbehalt

Drucken
Teilen
Reto Christen, Manuela Lustenberger, Christoph Keller, Marlis Schmid und Benedikt Hodel überreichen die Unterschriften an Gemeindeschreiberin Marta Stocker (von links). (Bild: Matthias Piazza (Hergiswil, 8. November 2018))

Reto Christen, Manuela Lustenberger, Christoph Keller, Marlis Schmid und Benedikt Hodel überreichen die Unterschriften an Gemeindeschreiberin Marta Stocker (von links). (Bild: Matthias Piazza (Hergiswil, 8. November 2018))

Die Abstimmung über den Planungskredit für die Neugestaltung des Dorfplatzes kommt an die Urne. Das hat der Hergiswiler Gemeinderat beschlossen, nachdem das entsprechende Begehren fristgerecht und mit genügender Anzahl Unterschriften eingegangen ist. Die Abstimmung findet laut einer Mitteilung am 10. Februar 2019 statt. Der Urnengang steht unter dem Vorbehalt, dass die Kirchgemeindeversammlung am 20. November der hälftigen Beteiligung am Bruttokredit von 233'000 Franken zustimmt. Bei einem Nein erübrigt sich die Abstimmung. (mu)