Hergiswiler Seestrasse in der Nacht auf den 30. Juni gesperrt

Weil Bauarbeiten durchgeführt werden, haben die Behörden eine Nachtsperrung verhängt. Diese beginnt am 30. Juni um 19 Uhr und dauert bis 5 Uhr morgens.

Drucken
Teilen

(stp) Die Bauarbeiten an der Seestrasse stehen mit dem Einbau des Deckbelags kurz vor dem Abschluss. Weil der Belag während der Nacht auf den 30. Juni eingebaut wird, haben die Behörden eine Nachtsperrung für die Seestrasse verhängt. Dies geht aus einer Mitteilung des kantonalen Amts für Mobilität hervor.

Gemäss Meldung beginnt die Nachtsperrung am Montagabend um 19 Uhr und dauert bis 5 Uhr morgens. Für den Individualverkehr wird eine Umleitung via Sonnenberg- und Pilatusstrasse signalisiert. Der Ortsbus verkehrt ebenfalls über die Pilatus- und Hirsernstrasse. Die Bushaltestellen Gemeindehaus und Wylpark werden während dieser Zeit nicht bedient. Die Behörden bitten die Anwohner, während der Arbeiten die Parkplätze im Parkhaus Allmendli oder Dorf zu benutzen. Die Parkplätze sind während der Nacht gebührenfrei.

Mehr zum Thema