Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

HILL JAM: Beinahe hätte es die Freestyler verblasen

Heftiger Wind machte dem Freestyle-Event auf dem Flugplatz Buochs am Samstag fast einen Strich durch die Rechnung. Für das OK wäre das verheerend gewesen.
Christoph Riebli
Ein Boarder zeigt sein Können. (Bild: pd)

Ein Boarder zeigt sein Können. (Bild: pd)

Viele Zuschauer waren am Samstagnachmittag auf den Buochser Flugplatz gekommen, um Freestyler auf Ski und Snowboards zu sehen, die sich eine 18 Meter hohe Rampe hinunterstürzten und dabei möglichst spektakuläre Sprünge zeigten.

Dem Publikum wurde auf dem Buochser Flugplatz allerhand geboten. (Bild: pd)

Dem Publikum wurde auf dem Buochser Flugplatz allerhand geboten. (Bild: pd)

Daraus wurde aber vorerst nichts. Nach dem Strahlewetter der vergangenen Woche fegten gegen Abend plötzlich heftige Böen über das Buochser Flugfeld. «Der Wind war massiv, und wir wollten das Risiko nicht eingehen, dass den Fahrern etwas passiert», sagte Bruno Barmettler, OK-Chef des 6. Hill Jam. Mit drei Stunden Verspätung konnten die zirka 50 angemeldeten Fahrer dann aber doch noch auf der mit Flutlicht beleuchteten Rampe loslegen. Gegen tausend Zuschauer hatten auf deren Auftritt schon sehnlich gewartet.

Im Vorfeld war es nicht der Wind, der beim OK für Kopfzerbrechen sorgte, vielmehr der schmelzende Schnee auf der Rampe. 320 Kubikmeter kühles Weiss mussten dafür extra mit Lastwagen aus Engelberg herbeigeführt werden. Hätte am Samstag Regen eingesetzt, wäre der Hill Jam wohl nicht mehr zu retten gewesen.

Ihre Ungeduld konnten die Freestyler schliesslich auf der Rampe entladen. Auch wenn nicht alle ihre Luftmanöver sicher auf den Boden bringen konnten: Das Publikum war begeistert und applaudierte frenetisch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.