Hoher Sachschaden bei Kollision auf der A2 in Buochs

Auf der Autobahn A2 in Buochs hat sich eine Kollision zwischen zwei Autos ereignet. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie an der Einrichtung ist beträchtlich.

Drucken
Teilen

(zim) Die beiden Autos waren am Freitag, 11. Oktober, ca. 7 Uhr, auf dem Normal- beziehungsweise Überholstreifen der Autobahn A2 in Richtung Luzern unterwegs. Im Bereich des Anschlusswerkes Buochs kam es laut einer Meldung der Kantonspolizei Nidwalden zu einer seitlichen Kollision.

Das auf dem Überholstreifen fahrende Auto geriet anschliessend nach rechts und kollidierte mehrmals mit der Leiteinrichtung. Das Fahrzeug kam in der Folge auf dem Normalstreifen zum Stillstand.

Während der Sachverhaltsaufnahme und der Bergung musste der Verkehr einspurig an der Un-fallstelle vorbeigeführt werden.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Nidwalden abgeklärt. Personen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden, Telefon 041 618 44 66, zu melden.