HORW: Stellwerkstörung legt Zugverkehr lahm

Die Zentralbahn-Strecke zwischen Luzern und Hergiswil war am Dienstagmorgen unterbrochen. Grund war eine Stellwerkstörung.

Drucken
Teilen
Stellwerkstörung im Bahnhof Horw: Es verkehren derzeit keine Züge. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Stellwerkstörung im Bahnhof Horw: Es verkehren derzeit keine Züge. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Wegen einer Stellwerkstörung in Horw verkehrten zwischen 7.30 Uhr und 10.15 Uhr zwischen Luzern und Hergiswil keine Züge. Betroffen von der Störung waren die Linien Luzern-Engelberg und Luzern-Interlaken. Die Zentralbahn setzte zwischen Luzern und Hergiswil Busse ein. Es kam zu Zugsausfällen und Verspätungen.

Seit 10.15 Uhr verkehren die Züge wieder nach Fahrplan, teilt die Zentralbahn mit.