Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Ich habe es geahnt»

Die Jahrgangsbeste
Elena Bösch aus Stans (Bild: André A. Niederberger)

Elena Bösch aus Stans (Bild: André A. Niederberger)

Elena Bösch (81,5 Punkte): «Ich habe geahnt, dass ich möglicherweise auf dem Podest lande, da ich Klassenbeste bin. Aber ich habe nicht gewusst, wie es in den anderen Klassen aussieht. Mich freut besonders, dass ich meine Notenschnitte halten bzw. sogar steigern konnte. Beim Lernen fand ich das stundenlange Lesen sehr anstrengend und einen Tag vor den Prüfungen war es schon sehr stressig. Nun freue ich mich, dass ich ab diesem Sommer bereits an der ETH Mathematik studieren kann, während meine Kameraden aus dem Schwerpunktfach erst in einem Jahr, nach dem Militär, dazukommen werden. Dann kann ich ihnen bereits den Kaffeeautomaten zeigen.» (lk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.