Im Rückwärtsgang ins Bachtobel gestürzt

Auf der Bergstrasse in Hergiswil ist ein Autolenker beim Rückwärtsfahren abgestürzt. Erst ein Baum brachte das Auto zum Stillstand.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Hergiswil. (Bild: Kapo Nidwalden)

Die Unfallstelle in Hergiswil. (Bild: Kapo Nidwalden)

Der Autofahrer war am Freitagmittag auf der stark abfallenden Bergstrasse talwärts Richtung Dorf unterwegs. Um einem entgegenkommenden Lastwagen auf der engen Strasse den Vortritt zu gewähren, wollte der Autolenker rückwärts zur nächsten Ausweichstelle zu fahren. Wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilt, geriet er dabei links über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte ins abfallende Bord des Steinibachs, wo er von einem Baum gestoppt wurde. Der Autofahrer konnte unter Mithilfe des Lastwagenchauffeurs unverletzt aus seinem Fahrzeug befreit werden.

pd/zim