In Nidwalden gibt es bald eine Junge CVP

Am 18. August wird im Kanton Nidwalden eine Junge CVP gegründet. Die Idee sei schon länger vorhanden, jetzt wolle man Nägel mit Köpfen machen. An der Gründungsfeier kann man sogar Bundespräsidentin Doris Leuthard begrüssen.

Drucken
Teilen
Die Initianten der Jungen CVP Nidwalden; von links nach rechts: Thomas Locher, Mario Röthlisberger, Pirmin Odermatt und Stefan Hurschler. (Bild: pd)

Die Initianten der Jungen CVP Nidwalden; von links nach rechts: Thomas Locher, Mario Röthlisberger, Pirmin Odermatt und Stefan Hurschler. (Bild: pd)

«Die Jugend ist für uns von zentraler Bedeutung. Wir müssen darum kämpfen, dass die Anliegen der Nidwaldner Jugendlichen nicht zu kurz kommen und auch ernst genommen werden», meint Mario Röthlisberger, Vorstandsmitglied der CVP Nidwalden.

Vor gut einem Jahr sei die Idee bereits entstanden eine JCVP Nidwalden zu gründen. Doch das ganz musste reifen. Die Vorbereitungen auf die Gründungsfeiern laufen inzwischen auf Hochtouren, teilt da Gründungs-OK mit. Man freue sich besonders auf Doris Leuthard. Ausserdem sei am 18. August die ganze Bevölkerung eingeladen.

pd/shä