In Stans brannten die Toiletten auf dem Gemeindeparkplatz

In der Gemeinde Stans gab es am Mittwoch einen Feuerwehreinsatz auf dem Gemeindeparkplatz. Grund: In der Toilettenanlage hat es gebrannt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten auf dem Gemeindeparkplatz. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, Stans, 30. April 2019)

Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten auf dem Gemeindeparkplatz. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden, Stans, 30. April 2019)

(pd/fhe) Am Mittwoch um 14 Uhr wurde der Kantonspolizei Nidwalden gemeldet, dass in Stans auf dem Gemeindeparkplatz bei der Sammelstelle ein Feuer in der Toilettenanlage ausgebrochen sei. Durch Passanten wurde auf dem Gemeindeparkplatz bei der Toilettenanlage eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Die umgehend aufgebotenen Einsatzkräfte der Feuerwehr Stützpunkt Stans brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und verhinderten damit eine Ausbreitung des Feuers.

Die Polizei sucht Zeugen

Der beträchtliche Sachschaden könne noch nicht beziffert werden, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Die genaue Brandursache wird durch die Kantonspolizei zusammen mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt. Personen, welche Hinweise über die Brandursache sowie über die Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Nidwalden (041 618 44 66) zu melden.